­

Spenden mit Stimmrecht!

Als SpenderIn des Wiener Spendenparlaments bestimmen Sie selbst, wo Ihr Geld eingesetzt wird. Mit Ihrer Stimme machen Sie deutlich, dass Ihnen Menschen, die ins soziale Out schlittern, nicht egal sind!

Das Wiener Spendenparlament sammelt Gelder und verteilt sie an Projekte, die sich für die Beseitigung von Armut und sozialer Ausgrenzung in Wien und Umgebung engagieren.

Mit einer Spende ab 75 Euro erhalten Sie ein Stimmrecht und können in der Spendenparlamentssitzung, die jährlich im Wiener Rathaus stattfindet, über die Verwendung der Gelder mitbestimmen.

Spendenparlaments-Sitzung 2016

Einmal jährlich lädt das Wiener Spendenparlament zu einer öffentlichen Sitzung, bei der über die Verwendung der eingelangten Spenden debattiert und abgestimmt wird. Heuer findet die Sitzung des Wiener Spendenparlaments am 23. November von 18 bis [...]

Besuch bei Station Wien

Anfang Juli besuchten wir die Station Wien im 5. Bezirk und führten mit Frau Mag.a Kurzmann ein längeres Gespräch über die Aktivitäten dieser Organisation. Der 1997 gegründete Verein für Bildung, Beratung und kulturellen Austausch dient [...]

Wie kann Ihr Projekt gefördert werden?

Das Wiener Spendenparlament unterstützt Projekte, Einrichtungen und Initiativen, die einspringen, wo das soziale Netz Lücken hat: Einrichtungen, die Isolation durchbrechen, Menschen wieder aufrichten, zur Selbsthilfe anregen, mit beispielhaften und innovativen Ideen helfen.
Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, damit … (weiterlesen)